Aventurische Zeitrechnung

Veröffentlicht auf von Master Heidi

Die korrekte Zuordnung der irdischen und der aventurischen Zeiten ist mitnichten so einfach, wie man sich das Vorstellen mag. Entsprach anfangs ein irdisches Jahr zwei aventurischen Jahren, so wurde dies im Juli 1996 zunächst derart umgestellt, dass beide Zeiten im Verhältnis 1:1 laufen (siehe auch Bote 64).
Da ab Frühjahr 1997 jedoch Schmidt Spiele Konkurs ging und längere Zeit ungewiß war, ob und wie es mit DSA weitergehen würde, wurden im November 1997 (Bote 69) die aventurische Zeit für die Monate März bis August 1997 als nicht-existent erklärt. Das Resultat ist etwas schräg (s.u.).
Doch auch in Bezug auf die Existenz des Jahres 0 Hal gab es lange Zeit Verwirrung, widersprüchliche Angaben und Dementis.
.
Hal    Bosparan    Horas    Irdisch
0    993    2485    1983
1    994    2486   
2    995    2487    1984
3    996    2488   
4    997    2489    1985
5    998    2490   
6    999    2491    1986
7    1000    2492   
8    1001    2493    1987
9    1002    2494   
10    1003    2495    1988
11    1004    2496   
12    1005    2497    1989
13    1006    2498   
14    1007    2499    1990
15    1008    2500   
16    1009    2501    1991
17    1010    2502   
18    1011    2503    1992
19    1012    2504   
20    1013    2505    1993
21    1014    2506   
22    1015    2507    1994
23    1016    2508   
24    1017    2509    1995
25    1018    2510   
26    1019    2511    1996
27    1020    2512    1996/1997
28    1021    2513    1998
29    1022    2514    1999
30    1023    2515    2000
31    1024    2516    2001
32    1025    2517    2002
33    1026    2518    2003
34    1027    2519    2004
35    1028    2520    2005
36    1029    2521    2006
37    1030    2522    2007
38    1031    2523    2008



6. Zeitrechnung

Das Aventurische Jahr ist dem irdischen recht ähnlich, unterscheidet sich fast nur in den Begrifflichkeiten und der Dauer der Monate. Jeder aventurische Mond dauert 30 Tage und trägt den Namen eines Gottes, die restlichen 5 Tage sind dem Gott ohne Namen geweiht, das bedeutet, dass sie für die Zwölfgöttergläubigen verflucht sind.

Zeitmaße
irdische Bezeichnung
aventurische Bezeichnung
. . Jahr . . Götterlauf / Sommer
. . Monat . . Mond / oder Göttername
. . Woche . . Woche
. . Tag . . Praioslauf
. . Stunde . . Wassermaß, Stundenkerze
. . Viertelstunde . . Viertel Wassermaß, Stundenkerze


Wochentage
irdische Bezeichnung
aventurische Bezeichnung
. . Montag . . Rohalstag
. . Dienstag . . Feuertag
. . Mittwoch . . Wassertag
. . Donnerstag . . Windstag
. . Freitag . . Erdstag
. . Samstag . . Markttag
. . Sonntag . . Praiostag


Monate
irdische Monate
aventurische Monate
. . Januar . . Firun, Monat der Kälte
. . Februar . . Tsa, Monat der Wiedergeburt
. . März . . Phex, Monat des Handels
. . Aril . . Peraine, Monat der Aussaat
. . Mai . . Ingerimm, Monat des Feuers
. . Juni . . Rahja, Monat der Liebe
5 Tage ohne Namen: Namenlose Tage
. . Juli . . Praios, Monat der Sonnwende
. . August . . Rondra, Monat der Sommergewitter
. . September . . Efferd, Monat des Regens
. . Oktober . . Travia, Monat des Herdfeuers
. . November . . Boron, Monat des Nebels
. . Dezember . . Hesinde, Monat der Finsterniss

Veröffentlicht in Wissenswertes über Aventurien

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post